Die Rolle eines Mannes in einer Beziehung

Ein Mann

Was ist die Hauptrolle eines Mannes in einer romantischen sexuellen Beziehung mit einer Frau?

Was ist die einzige grundlegende Sache, die auf der ganzen Welt gilt, unabhängig von der Kultur?

Ein Mann

Es ist zubieten ein Gefühl des Schutzes.

Wenn ein Mann in der Lage ist, einer Frau das Gefühl zu geben, von einem Mann beschützt zu werden, kann sie sich in der Beziehung sicher fühlen. Infolgedessen wird sie ihn respektieren, sich von ihm angezogen fühlen und ihn dafür lieben.

Auf der anderen Seite besteht die Hauptaufgabe einer Frau in einer Beziehung zu einem Mann neben dem Kochen und Putzen natürlich darin, ihn herauszufordern und ihn emotional stärker zu machen.



Eine Frau

Eine Frau, die ihren Mann emotional herausfordert, wird als Test bezeichnet.

Sie testet sein Vertrauen.

Sie testet, ob er unter Druck emotional stark bleiben kann und so weiter.

Ihr Instinkt treibt sie dazu, ihren Mann gelegentlich zu testen, um festzustellen, ob er Risse in seiner emotionalen Rüstung hat, ob er in einigen Bereichen schwach ist oder ob er in einigen Bereichen härter werden muss.

Ihr Instinkt treibt sie dazu, ihren Rücken zu testen, damit sie sich sicher fühlen kann, dass er emotional stark ist und daher von anderen Männern respektiert wird

Der Grund, warum sie es tut, ist instinktiv.

Sie hat ein instinktives Bedürfnis, sich von einem Mann in einer Beziehung beschützt fühlen zu wollen.

Wenn er emotional nicht so stark ist, dass er mit dem falschen Druck, den sie manchmal auf ihn ausübt, nicht mehr umgehen kann, wird sie sich bei ihm nicht sicher fühlen.

Sie wird das Gefühl haben, mit einem Mann zusammen zu sein, der emotional sensibel ist und jederzeit auf den Rücken geklopft und unterstützt werden muss.

Sie möchte nicht in dieser Situation sein, weil sie sich dadurch nicht sicher fühlt.

Gelegentlich testet sie seine emotionale Stärke, um zu sehen, wie er reagieren wird.

Zum Beispiel: Er könnte sich ein neues Hemd holen, es anziehen und es ihr zeigen.

In diesem Moment könnte sie ermutigend sein und sagen:'Oh, du siehst sehr gut aus, das steht dir gut.'Sie kann ihn aber auch testen und herausfordern, um zu sehen:

  • Wird er das Vertrauen in sich selbst verlieren und emotional werden, wenn sie ihn in diesem Moment nicht unterstützt?
  • Braucht er immer ihre ständige Unterstützung und klopft auf den Rücken, um sich selbstsicher zu fühlen?

Die Sache ist, dass sie das Shirt vielleicht wirklich mag und denkt, dass daran nichts falsch ist, aber instinktiv wird sie so etwas sagen wie:'Das steht dir nicht gut.'oder,„Darin siehst du dumm aus. Du siehst aus wie ein Nerd'oder,'Wofür trägst du das?'und so weiter, um zu sehen, wie ein Mann reagieren wird.

Don

Wenn das Shirt wirklich dumm ist und er das weiß, dann kann er es akzeptieren und sagen:'Ja, gut, es ist ein ziemlich dummes Hemd.'aber wenn es ein normales Hemd ist, sagen wir zum Beispiel nur ein schlichtes schwarzes Hemd und sie sagt:'Das steht dir nicht gut, das sieht nerdig aus'oder was auch immer, er kann sie auslachen und es nicht ernst nehmen.

Er kann ihr auch den Witz auf den Kopf stellen, wenn er will.

'Was auch immer. Du bist bloß eifersüchtig. Du weißt, ich sehe gut aus. Du bist einfach zu schüchtern, um es zuzugeben. Das ist in Ordnung'oder so ähnlich,„Tatsache ist, dass ich der Typ bin, der ein schwarzes Hemd gut aussehen lässt. Es ist einfach so wie es ist. Sag was du willst. Ich weiß, ich sehe gut aus. “oder so ähnlich. 'Ja, es ist wahr. Ich sehe aus wie ein totaler Trottel. Ich meine, wer trägt ein schwarzes Hemd? Was für ein Trottel. Ich meine, was habe ich gedacht, um das zu tragen? Was für ein Idiot? Schwarzes Shirt. Woher habe ich meinen Sinn für Mode? Sie, nicht wahr? 'oder so ähnlich,'Wie auch immer, du bist nur eifersüchtig, weil ich heute gut aussehe und du nicht sehr gut aussiehst.'

Drehen Sie den Test für ein Lachen zurück

Er kann dann mit ihr darüber lachen und sie kann sehen, dass er nicht unter ihrem falschen Druck über sein Hemd zusammenbricht.

Er sagt nicht so etwas wie„Nun, wofür hast du das gesagt? Ich habe dieses neue Shirt bekommen. Ich mag das. Was stimmt damit nicht?!''

Er sagt so etwas nicht.

Er schmollt nicht und wird ein bisschen launisch.

Er wird nicht böse

Er bröckelt nicht unter ihrem Druck, weil er ein emotional starker Mann ist.

Nun, die Sache ist, dass manche Leute das nicht mögen.

Sie mögen es nicht, wenn eine Frau nicht immer 100% unterstützend und ermutigend ist.

Einige Leute werden sagen:'Nun, wenn eine Frau das zu mir sagte, würde ich sie fallen lassen. Weißt du, es ist nicht nötig, eine Frau so zu halten, wenn sie nicht in der Reihe ist. Bring sie wieder in die Reihe, indem du ihr sagst, sie soll damit aufhören und wenn sie es nicht aufhält, lass sie fallen. '

Nun, wenn ein Mann versucht, diesen Ansatz bei Frauen anzuwenden, wird er niemals eine glückliche, erfolgreiche Beziehung haben, die ein Leben lang anhält.

Frauen werden niemals aufhören zu testen, weil sie instinktiv nach dem Gefühl von Schutz und Sicherheit suchen, das sich aus dem Zusammensein mit einem emotional starken Mann ergibt.

Sie suchen nach dem Gefühl von Schutz und Sicherheit, das entsteht, wenn sie mit einem Mann zusammen sind, der an sich glaubt und nicht plötzlich anfängt, an sich selbst zu zweifeln, weil jemand gesagt hat:'Dein Shirt sieht nicht gut aus.'

Es sind nur ein paar Worte.

'Dein Shirt sieht nicht gut aus. Was hast du mit deinen Haaren gemacht? Das sieht nicht gut aus. '

Was auch immer.

Wenn ein Mann weiß, dass sein Hemd gut aussieht, muss er sich nicht selbst befragen, sich aufregen, sich unsicher fühlen, schmollen, in Stimmung kommen und so weiter.

Er muss sich nicht mit seiner Frau streiten.

Er kann sie einfach auslachen und nicht ernst nehmen.

Ein gutes Mädchen als Antwort auf ihren Mann zu sein

Worum geht es also, wenn ein Mann die gelegentlichen Tests einer Frau in einer Beziehung bestehen kann, in der sie sich sicher fühlt?

Nun, instinktiv weiß eine Frau, dass andere Männer ihn respektieren werden, wenn ein Mann nicht unter ihrem Druck zusammenbricht und er die Kontrolle über seine Gefühle behalten kann.

Dasgibt ihr das Gefühl, sicher zu sein.

Sie fühlt sich sicher, dass er nicht der Typ ist, der nervös und unsicher gegenüber anderen Männern wird.

Er ist die Art von Mann, die andere Männer respektieren und gut behandeln werden, und deshalb ist sie weniger gefährdet.

Natürlich leben wir in einer modernen zivilisierten Gesellschaft, aber Sie müssen verstehen, dass Anziehung etwas ist, das instinktiv und ursprünglich ist.

Es ist etwas, das tief in der menschlichen Verkabelung liegt.

Es ist nichts, was sich ändert, wenn wir plötzlich in einer zivilisierten Gesellschaft leben, die größtenteils sicher ist und nicht in Unruhen ausbricht, und es gibt nicht jeden Tag Hurrikane oder Tornados, die dazu führen, dass die Menschen zum grundlegenden Überleben zurückkehren.

Nur weil wir in einer modernen zivilisierten Gesellschaft leben, bedeutet dies nicht, dass das instinktive Bedürfnis einer Frau, sich von einem Mann sicher und beschützt zu fühlen, der nicht unter Druck zusammenbricht, verschwindet.

Es bleibt immer in ihr.

Ein gutes Beispiel dafür ist die ehemalige UFC-Kämpferin Ronda Rousey.

Sie ist eine harte Frau.

Sie konnte leicht viele Leute in einem Kampf schlagen.

Dennoch hat sie immer noch ihre weibliche Seite.

Sie hat immer noch ihren weiblichen Instinkt und heiratete schließlich einen anderen ehemaligen UFC-Kämpfer, Travis Browne.

Als er gefragt wurde, ob sie miteinander ausgehen oder nicht, weil es zu diesem Zeitpunkt noch ein Gerücht war, verwendete er keinen politisch korrekten Begriff wie und sagte:'Ja, sie ist meine Partnerin.'

Stattdessen sagte er entschuldigend:'Sie ist meine Frau und ich bin ihr Mann.'

Er hat sie nicht als seine Partnerin bezeichnet.

Er bezeichnete sie als seine Frau.

Einige feministische Frauen schauen sich am Ende meine Videos an und kommentieren manchmal und sie sagen, dass ich Frauen nicht als Frau eines Mannes bezeichnen sollte.

Ich sollte Partner und all diese anderen politisch korrekten Begriffe sagen, aber nein, das werde ich nicht sagen.

Meine Frau ist meine Frau.

Dan Bacon mit Frau zu Hause

Sie ist mein Mädchen und sie fühlt sich wie eine weibliche Frau, ein weibliches Mädchen um mich herum, weil ich sie so sehe.

Ich sehe sie in Bezug auf die Dominanz nicht als gleichwertig an.

Sie ist mir in Bezug auf Wichtigkeit gleichgestellt.

Sie ist genauso wichtig wie ich in der Beziehung.

Ich respektiere sie und behandle sie gut, aber sie ist nicht dominanter als ich.

Die Sache ist, dass viele Männer auf Probleme stoßen, wenn sie sich für die politisch korrekte Version von Beziehungen entscheiden, und sie geraten in eine Situation, in der sie eine neutrale Beziehung zu einer Frau haben.

Der Typ sieht sie schließlich als gleichwertig in Bezug auf die Dominanz an und es wird eine 50: 50-Beziehung.

Solche Beziehungen können eine ganze Weile dauern, aber der sexuelle Funke wird nicht da sein.

Für die meisten Frauen da draußen, abgesehen von einem kleinen Prozentsatz von Ausnahmen, möchten sie in einer Beziehungsdynamik sein, in der der Mann emotional stärker ist als sie, in der sie sich um ihn herum mädchenhaft fühlen, weil er emotional so stark ist.

Er bröckelt nicht unter Druck.

Das gibt einer Frau das Gefühl, geschützt und sicher zu sein.

Infolgedessen fühlt sie leicht Respekt, sexuelle Anziehung und Liebe zu ihm.

Eine Sache, auf die ich hier hinweisen möchte, ist, dass mich im Laufe der Jahre einige Leute kontaktiert haben und gesagt haben, dass es nicht fair ist, wie ein Mann in einer Beziehung selbstbewusst und emotional stark sein muss.

Einige Leute haben gesagt,'Warum kann eine Frau mich nicht emotional unterstützen und mir helfen, mich besser zu fühlen, wenn ich mich verletzlich und unsicher fühle?'

Sie will auf ihn aufpassen, weil er es nicht tut

Die Sache ist, eine Frau wird das tun, wenn sie mit einem Mann zusammen ist, der emotional stark ist und es nicht tutbrauchenihre emotionale Unterstützung.

Sie wird sehen, dass er unter etwas Druck steht mit etwas, das in seinem Leben vor sich geht undsie wird es wollenbieten etwas Unterstützung.

Sie weiß daser braucht es nichtweil er ein emotional starker Mann ist, aber sie wird liebevoller und unterstützender sein, wenn er eine stressige oder schwierige Zeit im Leben durchlebt.

Doch wenn ein Mann emotional schwach oder sensibel ist und immerBedürfnisseseine Frau klopfte ihm auf den Rücken und versuchte, dass er sich besser fühltesie will nichtTu es, weil er ihr nicht das instinktive Grundbedürfnis vermittelt, sich in einer Beziehung sicher und beschützt zu fühlen.

Es ist also wichtig zu verstehen, dass selbst wenn Sie und eine Frau glücklich und verliebt sind, ihre Instinkte sie immer noch dazu bringen werden, Sie gelegentlich zu testen.

Sie wird dich herausfordern und nach Rissen in deiner Rüstung suchen.

Sie wird versuchen herauszufinden, wo Sie sich verschärfen müssen.

Können Sie mit einem negativen Kommentar zu etwas umgehen, bei dem Sie sich etwas unsicher fühlen, oder bröckeln Sie unter diesem Druck?

Nimmst du ihre Worte zu ernst?

Geben Sie ihr zu viel Macht und Kontrolle darüber, wie Sie sich fühlen, oder können Sie Ihre Emotionen kontrollieren und die Art von Mann sein, von der sie sich auf natürliche Weise sicher und beschützt fühlen kann?

Erfahren Sie mehr?

Okay, ich hoffe du hast dieses Video genossen und etwas daraus gelernt.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie den Respekt, die Anziehungskraft und die Liebe einer Frau für Sie in einer Beziehung erhalten und darauf aufbauen können, empfehle ich Ihnen, mein Programm anzusehen oder anzuhören Lass sie dich fürs Leben lieben .

Die Herangehensweise an Beziehungen, die ich in diesem Programm unterrichte, bringt das Beste aus einer Frau heraus.

Es bringt sie dazu, dich mit Respekt zu behandeln und dir die Zuneigung und Liebe zu geben, die du verdienst.

Sie schaut zu dir auf, sie respektiert dich und sie will nur mit dir zusammen sein.

Es gibt kein Entkommen vor Herausforderungen mit Frauen oder im Leben

Ein letzter Punkt, den ich in diesem Video für Sie ansprechen möchte, ist, dass es kein Entkommen vor den Herausforderungen und Prüfungen einer Frau in einer Beziehung gibt, genauso wie es kein Entkommen vor den Herausforderungen und Prüfungen des Lebens gibt.

Die Sache ist, jede Herausforderung in Ihrem Leben bietet Ihnen die Möglichkeit, als Mann stärker zu werden und Ihr Potenzial auszuschöpfen.

Sie können sich entweder von Herausforderungen entfernen, die Sie dahin bringen, wo Sie hin möchten, oder Sie können sich von einer Frau entfernen, die Sie auf die Probe stellt und versucht, Sie stärker zu machen.

Alternativ können Sie aufstehen und sagen:'Hey, ich werde aufsteigen. Ich werde mit der Zeit emotional immer stärker. '

Wenn Sie diesen Ansatz wählen, bei dem Sie mit der Zeit emotional stärker werden, werden Sie feststellen, dass sich alle anderen Bereiche Ihres Lebens gleichzeitig verbessern.

Sie werden bei der Arbeit viel einfacher befördert, oder wenn Sie im Geschäft sind, sind Sie viel effektiver.

Mit deinen Freunden, mit deiner Familie werden sie dich so viel mehr respektieren.

Sie werden sich in Bezug auf Menschen mehr wie Ihr wahres Selbst fühlen, weil Sie keine Angst haben, beurteilt zu werden.

Du wirst diese emotionale Stärke haben, in der du dein wahres Selbst sein kannst und dir keine Sorgen machen musst, von Menschen beurteilt zu werden.

Dadurch fühlen Sie sich als Mann glücklicher und erfüllter.

Wenn Sie in einer Beziehung mit einer Frau sind, fühlt sie sich so viel mehr von Ihnen angezogen und liebt Sie so, wie Sie sind, aber wer Sie sind, ist ein selbstbewusster Mann, zu dem sie aufschauen und den sie respektieren kann und der sich sicher fühlt und geschützt durch.