Von meiner Freundin abgeladen, weil ich zu lange gebraucht habe, um die Scheidung mit meiner Frau abzuschließen

Von meiner Freundin abgeladen, weil ich zu lange gebraucht habe, um die Scheidung mit meiner Frau abzuschließen

4 mögliche Gründe, warum eine Frau das tun wird:

1. Um zu sehen, ob Sie verzweifelt sind

Manchmal will eine Frau nur sehen, wie viel Macht sie über einen Mann hat.

Sie testet, ob Sie verzweifelt sind

Um ihn zu testen, wird sie etwas sagen wie:'Ich habe zu lange darauf gewartet, dass du dich wirklich für mich engagierst. Du hast versprochen, dich von deiner Frau scheiden zu lassen und hast es immer noch nicht getan, also ist es zwischen uns vorbei. '

Die falsche Reaktion für einen Kerl in diesem Moment ist, in Panik zu geraten und ihr schnell verrückte Versprechungen zu machen.'Bitte gib mich nicht auf. Ich verspreche, dass ich die Scheidung sofort erledigen werde. Ich werde heute meinen Anwalt anrufen und ihn bitten, den Prozess zu beschleunigen. '

Sie sagt dann:'Nein, es ist nicht gut genug. Du hattest viel Zeit dafür und hast es nicht getan, also ist es vorbei. '



Er könnte dann fragen:'Was soll ich sonst noch tun, um zu beweisen, dass ich es mit uns ernst meine? Nennen Sie es einfach und ich werde es tun. Bitte tu das nicht. Ich will sie nicht. Ich möchte nur mit dir zusammen sein.'

Doch indem sie das tut, anstatt sie zum Nachdenken zu bringen,'Awww ... das ist einfach so süß. Er kümmert sich offensichtlich doch wirklich um mich. Ich glaube, ich war zu hart für ihn. Er hat definitiv eine weitere Chance verdient. “Sie wird tatsächlich anfangen, Respekt und Anziehungskraft für ihn zu verlieren.

Warum?

Ich verspreche, dass die Scheidung stattfinden wird. Glaub mir!

Wenn Sie mit Ihrer Freundin verzweifelt sind (z. B. betteln und sie bitten, Ihnen eine weitere Chance zu geben, anbieten Sie, alles zu tun, was sie will), bestehen Sie ihren Vertrauens-Test nicht.

Sie fühlte sich anfangs von der Herausforderung angezogen, Sie Ihrer Frau zu stehlen, was Sie begehrenswerter erscheinen ließ.

Indem sie verzweifelt ist und sie im Wesentlichen bittet, sich nicht von Ihnen zu trennen, hat sie viel zu viel Kraft in der Dynamik gewonnen, sodass die Herausforderung nicht mehr da ist.

Hier ist das Ding…

Obwohl eine Frau den Eindruck erwecken könnte, diejenige zu sein, die die Kontrolle über eine Beziehung hat, wird sie in Wirklichkeit keinen Mann respektieren, der ihr zu viel Macht über ihn gibt, egal wie unvernünftig oder lächerlich sie ist.

Also, was solltest du stattdessen tun?

Anstatt in das falsche Drama hineingezogen zu werden, das sie kreiert, um Ihr Selbstvertrauen und Ihr Selbstwertgefühl zu testen, verwandeln Sie die Situation einfach in eine Gelegenheit, sie noch mehr anzulocken.

Zum Beispiel: Stellen Sie sich vor, Sie sprechen mit Ihrer Freundin am Telefon und sie sagt etwas wie:'Ich habe dir nichts mehr zu sagen. Sie hatten Ihre Chance und haben sie verpasst, indem Sie zu lange gebraucht haben, um Ihre Scheidung mit Ihrer Frau abzuschließen. Es ist vorbei zwischen uns, also lass mich bitte in Ruhe. '

Doch im Hinterkopf wird sie sich fragen:„Wird er die Kontrolle über seine Gefühle verlieren und betteln und flehen in der Hoffnung, dass er mich überzeugen kann, ihm eine weitere Chance zu geben? Wird er verzweifelt sein und mein schlechtes Benehmen ertragen, nur um mich zurückzubekommen? Wird er mich bitten, ihn zu heiraten, um mich zurückzubekommen? Was hält er wirklich von sich? Ist er wirklich so zuversichtlich, wie er die ganze Zeit ausgesehen hat? “

Wenn Sie in Panik geraten und sie anflehen, weiß sie, dass Ihr Vertrauen nicht real ist und nur da war, weil sie Sie die ganze Zeit verfolgt hat.

Auf der anderen Seite, wenn Sie lachen und scherzhaft etwas sagen wie:'Du bist so eine schreckliche Schauspielerin! Du weißt du liebst mich,'und dann lache sie und mit ihr darüber aus.

Sie könnte sich dann so verhalten, als wäre sie schockiert und etwas sagen wie:'Nein, das tue ich nicht! Da liegst du falsch! 'oder sogar auflegen.

Doch selbst wenn sie es nicht zeigt, wird sie tief im Inneren Respekt und sexuelle Anziehung für Sie empfinden, weil Sie nicht verzweifelt wurden und plötzlich Ihre ganze Kraft an sie übergeben.

Sie wird dann feststellen, dass Sie es unabhängig von ihrem Verhalten (d. H. Ihrem Versuch, Sie zu entlassen, weil es zu lange gedauert hat, bis die Scheidung mit Ihrer Frau abgeschlossen ist) geschafft haben, vollkommen zuversichtlich zu bleiben und zu wissen, dass Sie mehr als gut genug für sie sind.

Frauen lieben Männer mit dieser Art von Selbstvertrauen, besonders wenn der Mann auch ein guter Mann ist (d. H. Kein Arschloch oder Idiot, der sie weiterhin schlecht behandeln würde).

Wenn Sie ein guter Mann mit diesem Selbstvertrauen sind, können Frauen einfach nicht genug davon bekommen.

Ihre Ex wird sich nicht davon abhalten können, sich wieder mit den ursprünglichen Gefühlen des Respekts, der Anziehung und der Liebe zu verbinden, die sie für Sie empfand.

Wenn das passiert, wird es einfach, sie zurückzubekommen.

Ein weiterer möglicher Grund, warum Ihre Freundin Sie entlassen hat, weil Sie zu lange gebraucht haben, um die Scheidung mit Ihrer Frau abzuschließen, ist…

2. Um etwas Selbststolz wiederzugewinnen

Obwohl die meisten Menschen in der heutigen Welt offener für Beziehungen sind, gibt es immer noch ein Stigma für Frauen, die mit verheirateten Männern ausgehen.

Eine Frau mag sich anfangs nicht darum kümmern, aber irgendwann kann sie es leid werden, als die andere Frau gesehen zu werden.

Ihre Freunde, Familie und Mitarbeiter können sie dazu bringen, mehr als nur eine Beziehung auf der unteren Ebene oder auf der Seite zu fordern.

Sie könnten Dinge sagen wie:'Du verdienst es besser als ein Idiot, der sich nicht auf dich einlässt. Kannst du nicht sehen, dass er dich nur mitreißt? Er wird sich nicht wirklich von seiner Frau für dich scheiden lassen ... das weißt du doch, oder? Er wird dich nur für eine gute Zeit behalten. Wo ist dein Selbststolz, Mädchen? Warum lässt du ihn dir das antun? Du verdienst es so viel besser, als sein Nebenmädchen zu sein. “

Um wieder etwas Stolz zu erlangen und sich besser zu fühlen, könnte sie sich dann entschließen, ihn fallen zu lassen und zu versuchen, einen Mann zu finden, der nicht das ganze Gepäck hat, um eine komplizierte Scheidung zu durchlaufen.

Ihr Ex-Typ könnte dann den Fehler machen zu denken,'Sie ist nur eine emotionale Frau. Sie hat wahrscheinlich das Gefühl, dass ich ihr gerade nicht genug Aufmerksamkeit schenke und ist wahrscheinlich auch ein bisschen eifersüchtig auf meine Frau. Um sie aufzuweichen, muss ich ihr vielleicht ein paar Blumen schicken oder ihr ein hübsches Geschenk kaufen, um ihr zu zeigen, dass sie etwas Besonderes für mich ist. Das wird sie beruhigen. “

Doch hier ist die Sache ...

Der Kauf von Geschenken für eine Frau, die das Gefühl hat, ihren Stolz verloren zu haben, ist eines der schlimmsten Dinge, die ein Mann tun kann.

Anstatt sie zum Nachdenken zu bringen,'Wow, er muss mich wirklich lieben, wenn er mich auf diese Weise verwöhnt. Ich war so dumm, mit ihm Schluss zu machen. “sie wird denken,'Jetzt bin ich nicht nur die andere Frau in seinem Leben, er versucht auch, mich zu kaufen. Wenn er dieses Arrangement will, warum bekommt er dann keine Prostituierte? Was für eine Person würde es mich machen, wenn ich meine Meinung über einen Blumenstrauß oder ein paar Schmuckstücke ändern würde? Ich würde mich nie wieder respektieren können, wenn ich das tun würde. Nein, ich habe mich entschieden. Es ist vorbei zwischen uns. Ich muss einen Mann finden, der eigentlich mit mir und nur mit mir zusammen sein will. “

Also, was sollte ein Mann stattdessen tun?

Bleiben Sie ruhig und interagieren Sie mit ihr auf eine Weise, die ihr das Gefühl gibt, dass sie etwas verpassen würde, wenn sie ihn gehen lässt.

Zum Beispiel: Sehr selbstbewusst, charismatisch, emotional männlich und lustig.

Wenn ein Mann während der Interaktion mit einer Frau so ist, kann sie sich nicht davon abhalten, sich von ihm angezogen zu fühlen.

Wenn Sie das tun und sich dann für ein paar Tage zurückziehen, wird sie Sie vermissen und Sie sehen wollen.

Dann können Sie sie kontaktieren, sie bei einem Anruf angezogen fühlen lassen, sie dazu bringen, sich mit Ihnen zu treffen und sich wieder mit ihr zu verbinden.

Zu diesem Zeitpunkt wird sie verwirrt sein und Sie fragen, ob Sie mit der Scheidung Fortschritte machen.

Hoffentlich haben Sie zu diesem Zeitpunkt einige zusätzliche Neuigkeiten, die Sie zufrieden stellen werden.

Ein weiterer möglicher Grund, warum Ihre Freundin Sie entlassen hat, weil Sie zu lange gebraucht haben, um die Scheidung mit Ihrer Frau abzuschließen, ist…

3. Sie ist es leid, deine 2. Frau zu sein

Wenn Sie jemals an einer Sportart teilgenommen haben, bei der Sie wirklich gewinnen möchten (z. B. ein Rennen, ein Fußballspiel, ein Tennisspiel), haben Sie möglicherweise das unbefriedigende Gefühl, auf dem zweiten Platz zu stehen.

Es ist nichts Falsches daran, ab und zu Zweiter zu werden, aber die ganze Zeit?

Das ist Scheiße.

Wohin gehe ich damit?

Versetzen Sie sich für einen Moment in die Lage Ihrer Freundin.

Wenn sie von so langer Zeit an den zweiten Platz Ihrer fast Ex-Frau kommt, wird sie sich schon seit einiger Zeit so fühlen.

Die meisten Frauen lassen sich zunächst gerne damit abfinden, weil sie begeistert sind, seiner Frau einen hochqualifizierten Mann zu stehlen.

Es ist nur so, wie manche Frauen sind.

Es dauert jedoch nur so lange, bis sich eine Frau weiterhin darüber freuen kann, die Frau an der Seite zu sein.

Letztendlich möchte eine Frau wissen, dass sie die wichtigste Person im Leben ihres Mannes ist.

Obwohl sie sich freut, dass er Ziele und einen Zweck hat, die die wichtigsten Dinge in seinem Leben sind, muss sie das Gefühl bekommen, dass sie die wichtigste Person im Leben ist.

Also, wenn ein Mann zu lange braucht, um die Scheidung mit seiner Frau abzuschließen, und Ausreden macht wie:„Sie weigert sich, die Papiere zu unterschreiben. Du musst geduldig sein. Ich arbeite dran. Ich habe heute wieder mit meinem Anwalt gesprochen. “oder'Ich bemühe mich so sehr ich kann, dies zu erreichen. Es liegt nicht an mir. Sie müssen nur warten. Es wird passieren, wenn es passiert. “Eine Frau wird sich irgendwann als die zweitwichtigste Person in ihrem Leben fühlen.

Sie könnte dann anfangen, den Respekt vor ihm zu verlieren, weil er nicht der Typ Mann ist, der Dinge erledigen kann.

Wenn eine Frau anfängt, so zu denken, wird es nicht lange dauern, bis sie andere Gründe sieht, warum er nicht die Art von Mann ist, die sie in ihrem Leben will.

Beispielsweise:

Einer der Gründe, warum er die Scheidung mit seiner Frau nicht abschließt, könnte sein, dass er tatsächlich zu schwach ist, um sich gegen seine herrschsüchtige Frau zu behaupten.

Ein weiterer Grund könnte sein, dass er kein Mann seines Wortes ist und tatsächlich die Angewohnheit hat, zu lügen und seine Versprechen zu brechen.

Alternativ könnte er die Scheidung einfach verzögern, um sich nicht auf sie einzulassen, weil er sich nicht die Mühe machen kann, sie durchzumachen, und einfach nur noch eine Weile Sex mit ihr haben möchte.

Wenn einer oder mehrere dieser Gründe zutreffen, beginnt sie sich zu fragen:„Ist das wirklich der Mann, dem ich mich verpflichten möchte? Ist er wirklich das Beste, was ich für mich tun kann? “und plötzlich zu trennen scheint die beste Option für sie zu sein.

Wenn sie ihn fallen lässt, könnte der Typ ihr die Welt versprechen, wenn sie nur etwas länger wartet.

Er könnte Dinge sagen wie:„Wenn Sie nur warten, bis meine Scheidung mit meiner Frau abgeschlossen ist, verspreche ich, dass wir Ihr Traumhaus kaufen und dann zusammenziehen können. Du kannst auswählen, was du willst, und ich werde dafür sorgen, dass du es bekommst. '

Alternativ könnte er sogar versprechen, dass er sie heiraten und ihr möglicherweise sogar einen Verlobungsring als Beweis für sein Engagement kaufen wird.

Obwohl eine Frau von seinen Versprechungen in Versuchung geführt werden könnte, fühlt sie sich umso weniger angezogen, je mehr er versucht, sich an sie zu halten (d. H. Weil er nicht der selbstbewusste, herausfordernde Typ ist, auf den sie sich ursprünglich verliebt hat).

Also, anstatt deiner Freundin zu versprechen, dass du alles tust, was sie will, um eine weitere Chance zu bekommen, konzentriere dich nur darauf, dass sie sich so fühlt, wie sie sich fühlen möchte, wenn sie bei dir ist (dh als wäre sie die wichtigste Person in deinem Leben und wie du Ich bin die Art von Mann, zu der sie aufschauen, respektieren und stolz sein kann.

Tun Sie dies auf ruhige, selbstbewusste Weise, anstatt in Panik zu geraten oder den Eindruck zu erwecken, dass Sie sich wirklich bemühen, ihre Zustimmung jetzt zu erhalten.

Wenn sie sieht, dass Sie ruhig, selbstbewusst und kontrolliert sind und gleichzeitig liebevoll und aufmerksam zu ihr sind, wird sie sich fragen, ob sie mit der Trennung fortfahren möchte oder nicht.

Infolgedessen wird ihre Verteidigung nachlassen und Sie können sie dann zurückbekommen.

Ein weiterer möglicher Grund, warum Ihre Freundin Sie entlassen hat, weil Sie zu lange gebraucht haben, um die Scheidung mit Ihrer Frau abzuschließen, ist…

4. Sie hat jemanden getroffen, der verfügbar ist, und sie fühlt sich auch angezogen

Wenn sich eine Frau in einer Beziehung befindet, die ihr nicht die Art von Anziehungskraft bietet, die sie wirklich möchte, wird sie schließlich anfällig für äußere Einflüsse (d. H. Andere Männer, die auf sie einschlagen).

Auch wenn sie eine wirklich gute Frau mit starken Werten ist und normalerweise sehr loyal ist, wenn sie dann zufällig mit einem anderen Mann (z. B. bei der Arbeit, an der Universität, im Fitnessstudio) interagiert, der ihr das Gefühl gibt, genauso oder mehr angezogen zu sein als Sie, dann wird sie sich ihm stattdessen öffnen.

Wenn er auch für eine monogame Beziehung zur Verfügung steht und sie den Eindruck bekommt, dass sie bekommt, was sie will (z. B. um der Erste in seinem Leben zu sein, nicht darauf warten zu müssen, dass er sich verpflichtet), wird sie ihren verheirateten Freund entlassen und beginne eine Beziehung mit dem neuen Mann.

Ihr Ex kann sie zu diesem Zeitpunkt immer noch zurückbekommen, aber er muss ruhig und selbstbewusst mit der Situation umgehen.

Zum Beispiel: Wenn ein Mann nicht weiß, was er sonst tun soll, gerät er oft in Panik und verhält sich verzweifelt, wenn er versucht, sein Ex-Mädchen zurückzubekommen.

Er könnte ihr einen Brief schreiben, ihr eine Karte schicken oder ihr eine E-Mail schreiben und so etwas sagen wie:'Es tut mir so leid, dass ich dich verletzt habe. Ich weiß, dass du mir nicht mehr glaubst, aber die Scheidung findet gerade statt. Sie bedeutet mir nichts. Du bist derjenige, den ich will. Bitte gib mich nicht auf. Dieser Typ wird dich niemals so lieben wie ich. Ich verspreche, dass ich die Scheidung mit meiner Frau in der nächsten Woche abschließen werde und wir zusammen sein können. Gib mir einfach die Chance, dir zu zeigen, dass du derjenige bist, den ich will. Ich liebe dich mehr als jede andere Frau in meinem Leben, besonders meine Frau, und ich verspreche, dass ich es dir beweisen werde, wenn du mir noch eine Chance gibst. '

Er hofft, dass er sagt, was sie wirklich zu ihr will, aber in den meisten Fällen ist es nicht so.

Warum?

Erstens fühlen sich Frauen nicht von emotionaler Schwäche (z. B. Verzweiflung, Unsicherheit, Selbstzweifel) oder emotionaler Abhängigkeit bei Männern angezogen, sodass sie sich durch seinen Ansatz tatsächlich abgeschreckt fühlen.

Zweitens ist sie nicht sehr interessiert oder beeindruckt von seinen Liebeserklärungen für sie oder seinen Versprechungen, sich zu ändern, weil sie nicht mehr genug Respekt und Anziehungskraft für ihn empfindet, um das Festhalten an der Beziehung zu rechtfertigen.

Damit seine Liebe begrüßt und geschätzt wird, müssen die Gefühle zuerst gegenseitig gemacht werden.

Es kann keine einseitige Anstrengung sein, die Beziehung wieder zusammenzubringen.

Er muss sie dazu bringen, ihn zuerst wieder zu wollen (d. H. Indem er mit ihr interagiert und ihre Gefühle für ihn wieder richtig weckt), anstatt zu versuchen, sie davon zu überzeugen, ihm eine weitere Chance zu geben, weil er es so sehr will.

Erwecken Sie ihre Gefühle wieder und holen Sie sie zurück, nachdem Sie abgeladen wurden

Wenn sie sich zuerst wieder mit ihren Gefühlen verbindet, hat sie einen Grund, Ihnen eine weitere Chance zu geben (d. H. Sie möchte Sie jetzt wieder), anstatt das Gefühl zu haben, dass Sie sie brauchen, um Ihnen eine weitere Chance zu geben, weil Sie sie wollen.

Wenn Sie also möchten, dass Ihre Freundin Sie ihrem neuen Mann vorzieht (falls sie einen hat), machen Sie sich keine Sorgen, ihr zu sagen, wie sehr Sie sie lieben.

Sie wird sich nicht darum kümmern, bis Sie sie wieder stark sexuell und romantisch anziehen lassen.

Wenn sie das spürt, wird sie aufhören, sich um das Scheidungsverfahren zu sorgen, und sich der Freude ergeben, sich so angezogen und in dich verliebt zu fühlen.

Wenn sie einen neuen Mann hat, werden ihr plötzlich seine Fehler klar und sie will nicht mehr mit ihm zusammen sein.

Apropos…

Wenn Ihr Ex derzeit keinen neuen Mann hat, verschwenden Sie keine Zeit mehr.

Holen Sie sie zurück, bevor Sie auch den neuen Mann aus dem Weg räumen müssen.