Ex wird mir nicht sagen, warum wir Schluss gemacht haben

Ex hat gewonnen

Hier sind die 5 häufigsten Gründe, warum eine Frau das tut:

1. Sie möchte dir keine Hinweise geben, wie du sie zurückbekommst

Es ist nur natürlich, dass eine Frau, wenn sie mit ihrem Mann Schluss macht und nicht weiß warum, wissen will warum.

Er kann sogar Dinge sagen wie:'Bitte sag mir, warum du das tust. Wenn ich weiß, was ich falsch gemacht habe, kann ich diese Dinge an mir ändern und dir geben, was du willst. Wir können wieder glücklich zusammen sein, aber das wird nicht passieren, wenn du mir nicht sagst, warum du mit mir Schluss machst. '

In seinen Gedanken glaubt er wahrscheinlich, dass es normal ist, seine Frau um eine Erklärung zu bitten.

Er könnte sogar glauben, dass sie es ihm schuldet, ihm zu sagen, warum sie mit ihm Schluss macht.

Die Mehrheit der Frauen sieht das jedoch nicht so.



Stattdessen vermeidet eine Frau normalerweise, ihrem Mann genau zu sagen, warum sie sich von ihm getrennt hat, und erwartet einfach, dass er entweder versteht und sich ändert oder sie in Ruhe lässt und sie weiterziehen lässt.

Warum?

In den meisten Fällen hat eine Frau, wenn sie den Punkt erreicht, an dem sie sich von einem Mann trennen möchte, ihm wahrscheinlich viele Hinweise gegeben, was sie möchte, dass er sich ändert und verbessert.

Aus ihrer Sicht hat er sie jedoch entweder ignoriert oder er hat nicht verstanden, was sie von ihm will, und sie ist es jetzt leid zu versuchen, die Dinge mit ihm zum Laufen zu bringen.

Also, wenn er dann etwas in der Art von fragt,'Bitte sag mir, warum du mit mir Schluss gemacht hast.'anstatt sie zum Nachdenken zu bringen,'Okay, wenn ich die Dinge für ihn formuliere, wird er sich endlich ändern und verbessern und der Mann werden, den ich möchte, dass er ist, und wir können dann wieder zusammenkommen.'Sie wird noch verschlossener und unkooperativer.

Hier ist der Grund…

Die meisten Frauen möchten nicht dafür verantwortlich sein, einen Mann zu dem Mann zu machen, der er werden muss.

Wenn sie ihm sagen muss, wie er der Mann sein soll, den sie braucht, verliert sie noch mehr Respekt vor ihm, weil er nicht sein eigener Mann ist.

Er folgt einfach ihren Anweisungen, was ihn emotional emotional und schwach erscheinen lässt (Eigenschaften, die für Frauen von Natur aus unattraktiv sind).

Außerdem weiß sie im Hinterkopf, dass es Männer gibt, die wissen, wie man in einer Beziehung mit einer Frau ohne die Hilfe oder Anleitung einer Frau denkt, handelt und sich verhält.

Sie tut es nicht

Sie findet es also nicht fair, dass sie sich mit einem Mann zufrieden geben muss, der ihre Hilfe braucht, um ein besserer Mann zu sein.

Normalerweise schließt sie sich dann von ihrem Ex ab und konzentriert sich darauf, einen fertigen Mann zu finden, der ihr die Attraktionserfahrung bietet, die sie wirklich will, anstatt viel Zeit damit zu verschwenden, ihren Ex zu reparieren, damit sie mit ihm zusammen sein kann.

Deshalb müssen Sie sofort aufhören, wenn Sie Ihre Ex gebeten haben, Ihnen zu sagen, warum sie sich von Ihnen getrennt hat.

Dann müssen Sie sich darauf konzentrieren, ihre Gründe ohne ihre Hilfe herauszufinden.

Sie können dann schnell einige der Dinge ändern und verbessern, die für sie wichtig sind.

Wenn Sie dann das nächste Mal telefonisch oder persönlich mit ihr interagieren, kann sie die Veränderungen in Ihnen erfassen (z. B. über die Tonalität Ihrer Stimme, Ihre Körpersprache, die Art und Weise, wie Sie auf sie reagieren), und sie wird es tun Ich weiß, dass du ein neuer Mann bist.

Wenn das passiert, fängt sie natürlich wieder an, Respekt vor dir zu verspüren, weil sie die Dinge selbst herausgefunden hat und ein besserer Mann geworden ist.

Wenn sie dich respektiert, fühlt sie sich automatisch auch von dir angezogen und mit diesen beiden Emotionen wird sie offen für die Idee, wieder dein Mädchen zu sein.

Auf der anderen Seite, wenn Ihr Hauptansatz, um sie zurückzubekommen, darin besteht, sie weiterhin zu bitten, zu erklären, warum sie sich von Ihnen getrennt hat, bevor Sie etwas anderes tun, wird sie Sie wahrscheinlich ganz aus ihrem Leben herausschneiden (z. B. sich weigern, Ihre Texte zu beantworten / Nachrichten / Telefonanrufe) und fahren Sie so schnell wie möglich mit einem anderen Mann fort.

Ein weiterer möglicher Grund, warum Ihre Ex Ihnen nicht sagt, warum sie sich von Ihnen getrennt hat, ist…

2. Sie möchte nicht hören, dass Sie versprechen, die Dinge zu ändern, die sie nicht mag, und sich dann verpflichtet fühlen, Ihnen eine weitere Chance zu geben

Sie tut es nicht

Wenn eine Frau einem Mann ihre Gründe für die Trennung von ihm mitteilt, macht er manchmal schnell Versprechungen, dass er sich ändern wird.

Zum Beispiel: Stellen Sie sich vor, eine Frau sagt zu ihrem Ex so etwas wie:„Okay, die Wahrheit ist, ich habe mich von dir getrennt, weil mir die Beziehung zu dir wirklich langweilig ist. Obwohl wir noch jung und lebhaft sind, scheinen wir uns in einer schwierigen Situation zu befinden, in der wir uns wie ein altes Ehepaar verhalten. Alles, was wir jemals tun, ist fernzusehen oder ins Kino zu gehen und mit unseren Freunden in denselben Cafés oder Restaurants abzuhängen und Woche für Woche die gleichen Dinge zu tun. Ich kann es einfach nicht mehr aushalten! Ich bin lieber Single und konzentriere mich darauf, mein Leben für eine Weile alleine zu genießen. '

Wenn ihr Mann so etwas hört, wird er natürlich schnell versuchen, sie davon zu überzeugen, ihre Meinung zu ändern, indem er Dinge sagt wie:'Bitte Baby, wirf nicht weg, was wir haben. Ich verspreche, ich werde alles tun, um die Dinge zwischen uns aufzupeppen. Das kann ich besser. Gib mir einfach die Chance, es dir zu beweisen. “

Sie wird sich dann gezwungen fühlen, ihm eine weitere Chance zu geben, was sie eigentlich nicht tun möchte.

Sie möchte weiterziehen und einen neuen Mann finden, der ihr die gewünschte Anziehungskraft bieten kann, anstatt zu riskieren, all diese Anstrengungen mit ihrem Ex zu unternehmen und nicht das zu bekommen, was sie will, weil er nicht wirklich weiß, wie er sich ändern und werden soll der Mann, den sie braucht, um ihn zu sein.

Zum Beispiel könnte ihr Ex anfangen, sie zu romantischeren Abendessen zu bringen, oder sie zu verschiedenen Restaurants oder Cafés bringen, um die Dinge zwischen ihnen zu variieren.

In Wirklichkeit ist dies jedoch nicht die Hauptsache, die sie davon abhält, sich in der Beziehung zu ihm zu langweilen.

Stattdessen muss er sich auf einer tieferen, grundlegenderen Ebene verändern (z. B. hört er auf, sie wie eine neutrale Freundin zu behandeln und lässt sie sich wie eine sexy, weibliche Frau um ihn herum fühlen, er hört auf, sie mit schlechtem Benehmen davonkommen zu lassen und steht auf auf liebevolle und doch durchsetzungsfähige Weise zu ihr).

Wenn sie selbst sehen kann, dass die Änderungen nicht oberflächlich sind (d. H. Eine Änderung des Ortes oder der Unterhaltung), sondern zum Kern ihrer Langeweile gehen, wird ihre Verteidigung automatisch nachlassen.

Sie wird dann offen für das Ausarbeiten von Dingen, weil sie sehen kann, dass die Dinge jetzt wirklich anders sein werden.

Ein weiterer möglicher Grund, warum Ihre Ex Ihnen nicht sagt, warum sie sich von Ihnen getrennt hat, ist…

3. Sie hat nicht das Gefühl, dass sie es dir sagen muss

Sie tut es nicht

In einigen Fällen, wenn ein Mann seinen Ex bittet, ihm zu sagen, warum sie sich getrennt haben, könnte sie sich tatsächlich darüber ärgern und so etwas wie denken:'Ich schulde ihm keine Erklärung. Ich bin meine eigene Frau und wenn ich nicht mehr in einer Beziehung mit ihm sein will, muss ich nicht. '

Hier ist das Ding…

In der heutigen Welt sind Frauen selbstbewusster und unabhängiger als früher (d. H. Wo Frauen erwartet wurden, in einer Beziehung mit einem Mann zu bleiben, unabhängig davon, wie unglücklich sie sich fühlten).

Infolgedessen kann sich eine Frau jetzt dafür entscheiden, mit einem Mann Schluss zu machen, wenn er sie nicht so fühlen lässt, wie sie sich in der Beziehung zu ihm fühlen möchte (z. B. geliebt, geschätzt, angezogen, aufgeregt).

Wenn sie aufgrund seiner Handlungen und seines Verhaltens zu viel Respekt und Anziehungskraft für den Kerl verliert (z. B. wenn er zu unsicher und bedürftig ist, hält er sie für selbstverständlich, ist er nicht männlich genug, sodass sie das Gefühl hat, sie muss führen die Beziehung), kann sie sich entscheiden, mit ihm Schluss zu machen, weil sie eine Einzelperson ist und nicht sein Eigentum ist.

Sie könnte dann das Gefühl haben, dass es nicht notwendig ist, ihm einen Grund dafür zu geben.

Es ist ihre Entscheidung und er muss das respektieren und akzeptieren.

Wenn Sie am Ende einer solchen Entscheidung stehen, ist es natürlich schade, nicht zu wissen, warum Ihr Ex mit Ihnen Schluss gemacht hat.

Anstatt jedoch zu versuchen, eine Erklärung von ihr zu erhalten und sie dabei wahrscheinlich zu ärgern, ist es besser, wenn Sie es selbst herausfinden.

Wenn Sie dann mit ihr interagieren und sie bemerkt, dass Sie sie plötzlich auf neue und aufregende Weise anziehen (z. B. sind Sie selbstbewusster und emotional reifer, Sie sind balliger in der Art, wie Sie auf sie reagieren, Sie sind emotionaler männlich in Ihrer Herangehensweise, wodurch sie sich um Sie herum weiblicher fühlt), wird sie nicht widerstehen können, öfter mit Ihnen sprechen und mit Ihnen abhängen zu wollen.

Sie können dann ihre Gefühle für Sie vollständig reaktivieren und sie zurückbekommen.

Konzentrieren Sie sich also darauf.

Ein weiterer möglicher Grund, warum Ihre Ex Ihnen nicht sagt, warum sie sich von Ihnen getrennt hat, ist…

4. Sie hat Angst, dir die Wahrheit zu sagen, falls es dir weh tut

Manchmal möchte eine Frau einfach nicht als Hündin für ihren Ex rüberkommen, indem sie etwas sagt wie:'Ich liebe dich nicht mehr. Es ist vorbei.'

Anstatt Dinge zu sagen, die ihn verletzen und ihm ein schlechtes Gefühl geben könnten, vermeidet sie es einfach, ihm einen Grund zu geben, sich von ihm zu trennen.

Stattdessen könnte sie einfach etwas in der Art von sagen:'Schau, ich weiß einfach nicht mehr wirklich, was ich in meinem Leben will. Bis ich es herausgefunden habe, denke ich, wäre es besser, wenn wir eine Weile Pause machen würden. Vielleicht können wir irgendwann in der Zukunft wieder zusammenkommen, aber jetzt brauche ich etwas Platz, um mich zu sortieren. Ich hoffe, Sie verstehen.'

Alternativ könnte sie ihm überhaupt keinen Grund geben und ihn nur fragen lassen, was er falsch gemacht hat.

Dies ist der Grund, warum Ihr Ex, wenn er Ihnen keinen Grund für die Trennung gegeben hat, möglicherweise daran liegt, dass sie Sie nicht verletzen wollte, indem sie Ihnen sagte, dass etwas an Ihren Handlungen und Ihrem Verhalten sie abschreckte.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie sich schnell ändern und verbessern können, wenn Sie herausfinden, wo Sie einen Fehler gemacht haben.

Wenn Sie dann telefonisch oder persönlich mit ihr interagieren und sie die Veränderungen in Ihnen aufgreift, kann sie sich nicht davon abhalten, wieder ein Gefühl des Respekts und der Anziehungskraft für Sie zu empfinden.

Wenn das passiert, beginnen ihre Wände zu bröckeln und sie beginnt Dinge zu denken wie: 'Er ist plötzlich so anders. Vielleicht können wir es doch schaffen. “

Dann wird es auch etwas, das sie will, wieder zusammen zu kommen, anstatt dass Sie es wollen, und sie sucht nach Ausreden, um Sie wegzuschieben, ohne Ihre Gefühle zu verletzen.

Apropos…

Hier sind einige Beispiele für die Art von Dingen, die Frauen nur schwer zugeben können, dass sie bei einem Mann unattraktiv sind, um Ihnen zu helfen, zu verstehen, was Sie möglicherweise falsch gemacht haben…

Er war zu bedürftig und anhänglich (zB hatte er keine Interessen, Hobbys, Freunde oder Ziele im Leben unabhängig von ihr, er mochte es nicht, wenn sie mit ihren Freunden ohne ihn ausging, er fragte sie ständig, ob sie noch sei liebt ihn), so dass sie sich für sein emotionales Wohlbefinden verantwortlich fühlte, das sie nicht will.

Der Sex wurde langweilig und langweilig, was dazu führte, dass sie sich nicht mehr wie eine sexy, begehrenswerte Frau mit ihm fühlte. Sie fühlte sich neutraler um ihn herum und als wären sie Freunde und nicht ein Paar.

Er war nicht männlich genug in der Beziehung zu ihr, also hatte sie das Gefühl, sie musste führen und der Mann in der Beziehung sein. Dadurch fühlte sie sich emotional dominanter als er, was ihre Gefühle des Respekts und der Anziehungskraft für ihn im Laufe der Zeit untergrub.

Er war zu emotional sensibel und reagierte wie ein Kind auf stressige Situationen in seinem Leben (z. B. Wutanfälle, weinte, beschuldigte andere Menschen für seine Probleme).

Wenn Sie vollständig verstanden haben, wo Sie mit Ihrer Ex einen Fehler gemacht haben, können Sie die Dinge ändern, die sie wirklich möchte, dass Sie sich ändern, sie wieder anziehen und sie zurückholen.

Ein weiterer möglicher Grund, warum Ihre Ex Ihnen nicht sagt, warum sie sich von Ihnen getrennt hat, ist…

5. Sie hat Angst, dir die Wahrheit zu sagen, falls es dich wütend macht

Sie

Manchmal geht eine Frau eine Beziehung mit einem Mann ein, zu dem sie sich nicht voll hingezogen fühlt, einfach weil er ein guter Mann ist.

Insgeheim hofft sie vielleicht, dass ihre kaum vorhandenen Gefühle für ihn mit der Zeit zunehmen werden.

Wenn er es also nicht schafft, eine Beziehungsdynamik zu schaffen, die dazu führt, dass sie sich in ihn verliebt, ihn gut behandelt und eine gute Frau für ihn ist, wird sie irgendwann das Interesse verlieren.

Wenn sie dann zufällig einen anderen Mann trifft, der sie stark sexuell anzieht, kann sie dem Drang, ihren Mann mit ihm zu betrügen, möglicherweise nicht widerstehen.

Dies bedeutet natürlich nicht unbedingt, dass sie eine schlechte Person ist, der man nicht vertrauen kann.

Sie mag eine nicht vertrauenswürdige Frau sein, aber sie könnte auch bedeuten, dass sie einfach nicht die Attraktionserfahrung bekam, die sie von ihrem Mann wollte, und sie wandte sich schließlich an jemand anderen, um ihre sexuellen und emotionalen Bedürfnisse zu erfüllen.

Doch anstatt ihren Mann zu verletzen, indem sie ihm sagt, dass sie ihn betrogen hat, beschließt sie einfach, mit ihm Schluss zu machen, ohne ihm ihre Gründe zu nennen.

Wenn Sie Ihre Ex weiterhin bitten, ihr einen Grund zu nennen, warum sie sich von Ihnen getrennt hat, stellen Sie sicher, dass Sie mit jedem Grund umgehen können, den sie Ihnen gibt - auch wenn sie Sie betrogen hat.

Es liegt dann an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie bereit sind, wieder mit ihr zusammenzukommen und sich die Mühe zu machen, dass die Beziehung funktioniert (dh indem Sie eine Beziehungsdynamik schaffen, die sie dazu veranlasst, Ihnen eine treue, liebevolle Frau sein zu wollen ) oder weggehen und sich eine andere, attraktivere und loyalere Frau als sie suchen.

3 Fehler, die den Ex-Back-Prozess verlangsamen

Du brauchst deine Ex nicht, um dir zu sagen, warum sie sich von dir getrennt hat, um sie davon zu überzeugen, dir eine weitere Chance zu geben.

Was Sie brauchen, ist, sie wieder anzuziehen, indem Sie die Dinge sagen und tun, die für Frauen von Natur aus attraktiv sind, und ihr das Gefühl geben, dass sie es für den Rest bereuen wird, wenn sie Ihnen keine weitere Chance gibt ihres Lebens.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie die folgenden Fehler vermeiden, die Frauen abschrecken:

1. Schreiben Sie ihr einen langen Brief, um auszudrücken, wie Sie sich fühlen, wenn ihr so ​​kalt ist

Obwohl es für einen Mann nur natürlich ist, sich frustriert und sogar verletzt zu fühlen, ohne den Grund dafür zu kennen, schickt er seinem Ex einen Brief, in dem er Dinge sagt wie:'Ich kann nicht glauben, dass du nach allem, was wir miteinander geteilt haben, so kalt und emotionslos sein kannst. Interessierst du dich nicht mal ein bisschen für mich? Wie kannst du mich ohne Erklärung so hängen lassen und erwarten, dass es mir gut geht? Ich habe dich geliebt und ich tue es immer noch und nicht zu wissen, was ich falsch gemacht habe, macht mich verrückt! Wie kannst du dich nicht darum kümmern? '

Insgeheim hofft er wahrscheinlich, dass sie ihm nicht nur sagen wird, warum sie sich von ihm getrennt hat, wenn sie ihr Mitleid mit ihm bereitet, sondern ihm auch eine weitere Chance geben möchte.

Dies ist jedoch praktisch das Letzte, was passieren wird.

Warum?

Emotionale Sensibilität und Hilflosigkeit sind sexuell unattraktive Eigenschaften eines Mannes.

Wenn ein Mann verletzlich ist und mit einer herausfordernden Lebenssituation nicht fertig zu werden scheint (z. B. wenn sein Ex ihm nicht sagt, warum sie sich von ihm getrennt hat), fühlt sich eine Frau durch das, was sie als sein schwaches, emotional schwaches Verhalten wahrnimmt, abgeschreckt .

Anstatt sie aufhören zu lassen, ihm gegenüber so kalt zu sein und ihn zurückhaben zu wollen, verliert sie noch mehr Respekt und Anziehungskraft für ihn als je zuvor.

Ein weiterer Fehler, den Sie vermeiden sollten, ist…

2. Frag sie, ob sie dich jemals wirklich geliebt hat oder ob die Beziehung nur falsch war

Es mag sich für dich jetzt so anfühlen, aber deine Ex zu fragen, ob sie dich jemals geliebt hat oder ob sie nur bei dir war, bis etwas Besseres kam, ist der schnellste Weg, sie zu ärgern und sie möglicherweise sogar dazu zu bringen, zu sagen:'Ich weiß nicht, ob ich dich geliebt habe'nur um unter die Haut zu gehen.

Hier ist der Grund…

Frauen werden instinktiv von Männern abgeschaltet, die eine Frau brauchen, um sie ihrer Liebe oder Hingabe zu versichern, damit er sich gut genug für sie fühlt.

Wenn ein Mann an sich selbst und seiner Attraktivität und seinem Wert für eine Frau zweifelt und sie fragen muss, ob ihre Liebe zu ihm real war, verliert sie Respekt und Anziehungskraft für ihn.

Versetzen Sie sich also nicht in diese Position.

Glaube einfach an dich und weiß, dass sie dich wirklich geliebt hat, unabhängig davon, was passiert ist.

Wenn Sie auf diese Weise an sich glauben, strahlen Sie natürlich ein Gefühl des Selbstbewusstseins aus, das für Ihre Ex und andere Frauen attraktiv ist.

Dann fällt es Ihnen leichter, sie wieder anzuziehen und zurückzubekommen.

Ein weiterer Fehler, den Sie vermeiden sollten, ist…

3. Nicht zu erkennen, dass sein Ansatz zur Anziehung höchstwahrscheinlich der Hauptgrund dafür war

In den meisten Fällen, in denen eine Frau einem Mann nicht sagt, warum sie sich getrennt haben, liegt es daran, dass sie ihm nicht sagen möchte, dass er nicht in der Lage war, sie auf die von ihr gewünschte Weise angezogen zu fühlen.

Einige Beispiele sind…

  • Er war immer sehr nett, wenn sie wollte, dass er ein bisschen balliger wurde.
  • Er gab ihr immer wieder zu viel Macht, als sie wollte, dass er die Kontrolle übernahm und der Mann war.
  • Er behandelte sie zu sehr wie eine Engelin und Reinheit, als sie wollte, dass er sie wie eine heiße, sexy Frau behandelte, die er nicht loslassen konnte.
  • Er gab alles andere in seinem Leben auf (z. B. seine Ziele, Träume, Freunde, Hobbys, Interessen), um seine ganze Zeit ihr zu widmen, als sie wollte, dass er emotional unabhängiger war und sie nicht so sehr erstickte.

Ist es möglich, dass Sie nicht bemerkt haben, dass Ihr Ansatz Ihren Ex ausgeschaltet hat?

Wenn ja, mach dir keine Sorgen.

Solange Sie Ihren Fehler erkannt haben, können Sie ihn leicht ändern und verbessern und Ihrer Ex das Attraktionserlebnis geben, das sie wirklich will.

Je mehr Sie das tun, desto mehr wird ihre Verteidigung nachlassen.

Sie ist dann offen dafür, mehr Zeit mit Ihnen zu verbringen.

Sie können dann ihre sexuellen und romantischen Gefühle für Sie wieder vollständig wecken, sie zurückbekommen und eine neue und verbesserte Beziehung zu ihr genießen.