Die 12 besten Möglichkeiten, einen Tag der psychischen Gesundheit zu verbringen (laut einem Therapeuten)

Jeder hat seine eigene Art, sich selbst zu pflegen und seine psychische Gesundheit anzugehen. Es ist wichtig für Ihr geistiges Wohlbefinden und kann einen wertvollen Reset bieten, der Sie in Zukunft positiver und produktiver macht. Heute teilen wir einige Geheimtipps von einem Therapeuten, wie Sie Ihren Tag der psychischen Gesundheit am besten verbringen können.

Gönnen Sie sich eine gute Nachtruhe

Der erste Schlüssel zur Pflege Ihrer psychischen Gesundheit, der oft übersehen wird, ist eine gute Nachtruhe! Also die Nacht vor deinem Tag der psychischen Gesundheit , stellen Sie sicher, dass Sie sich mindestens 8 Stunden Schlaf gönnen. Wenn Sie kein besonders guter Schläfer sind, möchten Sie vielleicht 9-10 Stunden schlafen, da Unterbrechungen in der Nacht dazu führen können, dass Sie sich den ganzen Tag über müde fühlen. Und vergessen Sie nicht, Ihren Wecker außer Reichweite zu stellen, damit Sie sich nicht einfach umdrehen und die Schlummertaste drücken können.

Setze dir Ziele für den Tag

Wenn Sie morgens aufwachen, beginnen Sie Ihren Tag mit ein paar Minuten Absichtseinstellung. Beginnen Sie mit der Festlegung von Plänen oder Zielen für Ihren Tag, damit Sie sich ausgeglichen und geerdet fühlen, bevor Sie sich in die Welt des Nachholens von Nachrichten oder Rückrufen von Anrufen und E-Mails einmischen. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um über die Ziele nachzudenken, die Sie heute erreichen möchten, und geben Sie selbst den Ton an.

Frühstück essen

Wenn Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Ziele zu setzen, setzen Sie sich hin und machen Sie sich ein nahrhaftes Frühstück. Dies bedeutet in der Regel ein abwechslungsreiches Frühstück. Tut mir leid, aber ein Donut und Kaffee reichen nicht mehr. Studien deuten darauf hin, dass ein reichhaltiges und herzhaftes Frühstück dazu beitragen kann, die Stimmung und die geistige Leistungsfähigkeit den ganzen Tag über zu verbessern. Es kann sogar ein ideales Frühstück für Menschen mit Depressionen Symptome. Es wird nicht empfohlen, das Frühstück ganz auszulassen. Diejenigen, die regelmäßig frühstücken, haben gezeigt, dass weniger Depressionen haben, eine geringere Stressreaktion haben und im Allgemeinen ein gesünderes Leben führen als diejenigen, die es nicht tun.

Ausübung

Nachdem sich Ihr Frühstück gelegt hat, ist das Nächstbeste, was Sie tun können, sich etwas zu bewegen. Wenn du dich wirklich satt fühlst, solltest du vielleicht intensives Cardio vermeiden (vielleicht für später aufheben), aber ein sanftes Training wie Stretching oder Yoga kann helfen, die durch die Nachtruhe steifen Muskeln zu lockern. Sport kann auch senken Sie Ihre Herzfrequenz und Ihren Blutdruck und machen Sie weniger anfällig für den Stress des Tages . Wenn Sie fertig sind, kümmern Sie sich um Ihre tägliche Körperpflege wie Duschen und Zähneputzen, damit Sie sich frisch und verjüngt fühlen.

Mach deine mentale Arbeit

Wenn Sie an Ihrem vorgesehenen psychischen Gesundheitstag das Glück haben, sich einen Tag vom Büro frei zu nehmen, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um sich mit geistiger Arbeit zu beschäftigen. Dies könnte das Erledigen einiger herausfordernder Aufgaben von Ihrer To-Do-Liste oder das Lösen von Problemen bei größeren Aufgaben umfassen. Mit einem ausgewogenen Frühstück und etwas Bewegung für den Tag sind Sie auf konzentrierte und klare Leistung vorbereitet. Nutzen Sie es und fordern Sie sich heraus. Am Ende wirst du auch ein großartiges Erfolgserlebnis verspüren, wenn du dich anstrengst, was gut für deine psychische Gesundheit ist!



Mittagessen essen

Vergessen Sie bei dieser Arbeit nicht, sich etwas später Zeit für ein ausgewogenes Mittagessen zu nehmen. Dies ist eine gute Zeit, um etwas Blattgemüse in Ihren Tag zu integrieren, da es hilft verlangsamen den Prozess des kognitiven Verfalls und können sogar Demenz vorbeugen langfristig.

Mach deine emotionale Arbeit

Dies kann auch ein guter Zeitpunkt sein, um einige der emotionalen Probleme anzugehen, mit denen Sie konfrontiert waren. Was werden Sie gegen die Ängste tun, mit denen Sie täglich konfrontiert sind? Wie gehen Sie mit Ihrem Chef um, wenn Sie einen Fehler bei der Arbeit gemacht haben? Dies ist ein guter Zeitpunkt, um sich mit robusten Problemlösungen zu beschäftigen oder umrahmen , andernfalls könnten Sie Ihren Abend damit verbringen, diese Dinge in Gedanken durchzugehen, was Ihre Ruhe und Ihren Schlaf stark beeinflusst.

Sozialisieren

Nach dem Mittagessen können Sie einige Dinge auf Ihrer To-Do-Liste erledigen oder Zeit damit verbringen, sich wieder mit Freunden und Lieben zu verbinden. Zeit mit Geselligkeit zu verbringen ist gut für deine psychische Gesundheit, sei es, mit Freunden auf eine Radtour zu gehen oder Zeit mit Oma zu verbringen. Regelmäßiger menschlicher Kontakt ist ein großer Teil des psychischen Wohlbefindens. Soziale Isolation ist mit mehreren psychischen Erkrankungen verbunden, wie z soziale Angst und Depression , unter anderen. Und wenn Sie derzeit keine Freunde oder andere Lieben haben, mit denen Sie sich verbinden können, ist dies eine Gelegenheit, an einer Gruppenaktivität teilzunehmen, um möglicherweise neue Freunde zu finden.

Mach ein Nickerchen

Wenn Sie wie ich sind, brauchen Sie möglicherweise eine kleine Auszeit, nachdem Sie sich mit Freunden getroffen und etwas gearbeitet haben. Wenn Sie es schwingen können, warum nicht ein kurzes Nickerchen machen? Nickerchen wirken sich seit langem positiv auf die geistige Leistungsfähigkeit aus . Machen Sie es nur nicht zu lange, da es Ihren Schlaf für den Abend stören könnte. Es dauert nur ca. 20 Minuten Nickerchen, um die Vorteile zu nutzen , also halte es kurz! Wenn Sie kein Fan von Nickerchen sind, ist dies auch ein guter Zeitpunkt, um einfach in etwas einzutauchen, das Ihnen Freude bereitet. Das kann alles bedeuten, vom Lesen eines Buches über zusätzliche Übungen bis hin zum Praktizieren von Meditation. Wie auch immer Sie sich entscheiden, nutzen Sie diese Zeit für sich.

Genießen Sie und essen Sie ein leichtes Abendessen

Nach einem Nickerchen ist eine gute Zeit, bis zum Abendessen etwas zu genießen, das Sie genießen. Essen Sie zum Abendessen eine etwas leichtere Mahlzeit. Nachts weniger zu essen ist möglicherweise besser für Ihr Gewicht, Ihren Blutzuckerspiegel und Ihren Stoffwechsel , die Ihnen hilft, sich besser auszuruhen und sich energetisch ausgeglichener zu fühlen. Und wir alle wissen, wie schwer es sein kann, gesund zu sein, wenn es uns nicht gut geht!

Reflektiere den Tag

Verbringen Sie die frühen Abendstunden damit, die Seele baumeln zu lassen. Nehmen Sie sich vor dem Schlafengehen etwas Zeit, um über die Ereignisse des Tages oder Ihr Tagebuch nachzudenken. Üben der GLAD-Technik , eine Dankbarkeitsübung, die helfen kann, Ihre Stimmung zu verbessern, könnte Ihnen mit einer zusätzlichen Dosis Positivität helfen und Sie vor dem Schlafengehen in Frieden bringen.

Üben Sie eine gute Schlafhygiene

Für viele von uns sind die Abende, an denen uns all die nicht so tollen Dinge einfallen. Ängste über die Arbeit, persönliche Probleme oder Trauer oder andere emotionale Sorgen neigen dazu, ihren Anspruch an unseren Abenden geltend zu machen, da wir die meiste Zeit damit verbringen, diese Übel abzuwehren. Indem wir uns die Zeit früher am Tag nehmen, um herausforderndes emotionales Material zu verarbeiten und positive Dinge für die Nacht zu lassen, bereiten wir uns auf einen erfolgreichen Schlaf vor.

Dies sind nur einige Punkte, die Sie in Ihrem Tag der psychischen Gesundheit berücksichtigen sollten. Wenn Sie in der Lage sind, kann es sich lohnen, einen Fitnesskurs, einige Spa-Behandlungen oder andere ganzheitliche Therapien einzuplanen, um Ihnen zu helfen, sich wiederhergestellt zu fühlen. Dies ist eine Vorlage für Sie, um das Beste aus Ihrem nächsten Tag der psychischen Gesundheit zu machen.