Was soll ich sagen, wenn ich mit einer Frau im Bett bin?

Was soll ich sagen, wenn ich mit einer Frau im Bett bin?

Hier sind einige Beispiele dafür, was man sagen soll, wenn man mit einer Frau im Bett liegt…

1. Sagen Sie ihr, was sie richtig macht

„Ja, das fühlt sich so gut an. Ich liebe es, wenn du ... 'ist ein guter Weg, um sie dazu zu bringen, mehr vom Gleichen zu tun und gleichzeitig ihr Selbstvertrauen zu stärken.

Sie können ihr sagen, was Sie möchten, dass sie sich ändert, aufhören oder sich verbessern, aber sich darauf konzentrieren, was sie zuerst richtig macht. Warum? Halten Sie die sexuelle Harmonie zwischen Ihnen am Leben und verwandeln Sie sie nicht in eine stressige, emotional schmerzhafte Erfahrung.

Lassen Sie es eine Zeit für Sie beide sein, sich zu amüsieren und sich gut zu fühlen.

2. Verwenden Sie Komplimente Jede Frau mag es geschmeichelt zu sein. Sie als schön zu bezeichnen, ihr zu sagen, dass sie sexy ist, ihr zu sagen, wie gut sie riecht oder sich fühlt, ist im Schlafzimmer immer ein Gewinner.



3. Sagen Sie ihr, dass Sie möchten, dass sie sich gut fühlt

Was soll ich sagen, wenn ich mit einer Frau im Bett bin?

Ihre Gefühle an die erste Stelle zu setzen, ist eine gute Möglichkeit, sie dazu zu bringen, sich zu öffnen und in Form von Sachleistungen zu reagieren. Fragen Sie sie, was sie mag und füllen Sie ihre Bestellung aus.

Sie wird froh sein, dass Sie das sexuelle Selbstvertrauen hatten, sie zu fragen, was sie mag, und es ihr geben zu können.

4. Sag ihr, wie gut sie ist und wie großartig sie dich fühlen lässt

Dies dient dazu, Ihnen mehr von den guten Sachen zu bringen. Im Schlafzimmer lieben Frauen es, das zu tun, was sie können, und sie freut sich, Ihnen so zu gefallen, wie Sie es möchten.

5. Sag ihr, dass du die Geräusche liebst, die sie macht

Wenn sie dies einer Frau im Bett sagt, fühlt sie sich sexy und kann sich entspannen und noch mehr öffnen. Je mehr Sie zulassen, dass diese „animalische“ Seite von ihr herauskommt, desto mehr Spaß und Vergnügen werden Sie mit ihr im Bett haben.

6. Sagen Sie die Dinge auf männliche Weise

Persönlich mag ich es manchmal (ungefähr 20% der Zeit) wirklich, ein roher, männlicher Mann zu sein und Dinge zu sagen wie:'F ** k, sieh dir diese Titten an ... komm schon ... lass mich diese Titten lutschen ... mmmm.'

Frauen lieben so etwas, solange Sie es nicht die ganze Zeit tun.

Während des Sex können Sie eine Frau bücken und sagen:'Yeahhhh ... schöne, enge Muschi ... yeahhhh, verdammt ja ... das ist gut.'

Seit ich es mir erlaubt habe, hatte ich immer erstaunliche sexuelle Beziehungen zu Frauen (Update: Ich habe kürzlich geheiratet mit meine sexy, 22 jährige Freundin wer ist 15 Jahre jünger als ich).

In den 12 Jahren, in denen ich den Playboy-Lebensstil lebte, wollte keine Frau mit mir Schluss machen, und großartiger Sex ist ein großer Teil davon.

Sex ist der ultimative Ausdruck der Anziehungskraft zwischen Mann und Frau. Es ist der Höhepunkt eines komplizierten Tanzes, der sich zwischen den Geschlechtern entwickelt. Er beginnt mit einem einfachen Blick und entwickelt sich zu einem Gespräch, einer Berührung, einem Kuss und schließlich zum gemeinsamen Ausdruck dieser Anziehungskraft… Sex.

Sex ist eine schöne Sache und etwas, auf das Sie wirklich achten sollten, wenn Sie mit einer Frau zusammen sind. Deshalb ist das Thema, was Sie sagen sollen, wenn Sie mit einer Frau im Bett sind, so wichtig.

Wenn Sie mit einer Frau im Bett liegen, kann das, was Sie zu ihr sagen, Ihre Beziehung wirklich gut oder schlecht definieren. Ihre Worte können dazu führen, dass sie ein höheres Maß an Anziehung, Respekt und Liebe für Sie empfindet, oder sie kann dazu führen, dass sie sich völlig ausgeschaltet fühlt oder sie sogar emotional verletzt. Am wichtigsten ist jedoch Ihre Einstellung.

Eine Frau möchte sehen, dass Sie entspannt, selbstbewusst und total von ihr angezogen sind. Je mehr davon sie sieht, desto mehr wird sie sich mit Ihnen im Schlafzimmer amüsieren.

Im Bett gut zu sein, bedeutet mehr Ihre Einstellung und Ihr Selbstvertrauen als das, was Sie sagen. Je weniger besorgt, zögernd und angespannt Sie sind, desto glücklicher wird sie sein und desto mehr wird sie den Sex und ihre Zeit mit Ihnen im Schlafzimmer genießen.

Die falschen Dinge zu sagen

Zu den Dingen, die ein Mann vermeiden sollte, wenn er mit einer Frau im Bett liegt, gehören:

1. Kritik jeglicher Art

Sex ist eine intime Handlung zwischen Ihnen und einer Frau, die Sie und sie wirklich näher zusammenbringt als jede Art von Unterhaltung, die Sie führen können.

Es ist eine Zeit, um sich auf tieferen, ursprünglicheren Ebenen miteinander zu verbinden und sich körperlich und emotional erstaunlich zu fühlen. Als solches ist das Schlafzimmer kein Ort für Kritik. Konzentriere deine Aufmerksamkeit und Energie auf die Dinge, die du an ihr sexy findest und kommentiere das.

Wenn Sie sich nicht wirklich zu ihr hingezogen fühlen, sollten Sie nicht bei ihr sein. Wenn Sie eine unattraktive Frau akzeptiert haben, weil Sie nicht in der Lage sind, schöne Frauen anzuziehen und Sex mit ihnen zu haben, müssen Sie dies an sich selbst korrigieren.

2. Sprechen Sie darüber, was Ihrem Ex gefallen hat (oder sprechen Sie überhaupt nur über sie)

Ex bedeutet frühere Freundin (oder Ehefrau) und 'in der Vergangenheit' ist genau der Ort, an dem sie bleiben sollte, wenn Sie Sex mit einer neuen Frau haben oder sich gerade einer neuen Beziehung verpflichten.

Selbst eine Frau, die für einen One-Night-Stand mit einem Mann zusammen ist, möchte nicht mit seiner Ex verglichen werden (auch nicht schmeichelhaft). Lass deine Ex-Freundin (n) einfach aus allem heraus, was du im Schlafzimmer sagst.

Konzentrieren Sie sich auf das Mädchen, mit dem Sie zusammen sind, und geben Sie ihr das Gefühl, die sexieste Frau der Welt und die einzige Frau in Ihrem Kopf zu sein.

3. Sie schnell zum Orgasmus bringen

Sie zu fragen, ob sie nach ein paar Stößen noch gekommen ist, ist nicht cool. Lass sie einfach entspannen und in die emotionale Erfahrung fallen, die dazu führt, dass sie zum Orgasmus kommt.

Ein Mann, der gut im Sex ist, weiß, dass die Fähigkeit einer Frau, mit ihm zum Orgasmus zu kommen, viel damit zu tun hat, wie er sie geistig und emotional fühlen lässt. Wenn sie beim Sex mit ihm vollständig loslassen und sich ergeben kann, ist es wahrscheinlicher, dass sie viel schneller und einfacher zum Orgasmus kommt.

Sprich aber nicht zu viel

Sex ist eine der größten Freuden, die zwischen einem Mann und einer Frau erlebt werden kann, und muss nicht mit zu viel Reden belastet werden.

Sie müssen nicht mit vielen Kommentaren über Bord gehen, wenn Sie Sex haben. Steigen Sie einfach ein und lassen Sie sich ausdrücken, was Sie gerade fühlen. Frauen lieben es, wenn Sie sich einfach entspannen und ein selbstbewusster, männlicher Mann sein können, der nicht versucht, perfekt zu sein.